Allgemeine Geschäftsbedingungen

Naturion® Hotel

Der Vertrag kommt mündlich oder schriftlich durch die Auftragsbestätigung des Naturion® Hotels mit dem Kunden (einheitliche Bezeichnung für Besteller, Veranstalter, Gast etc.) zustande. Eine einseitige Lösung des Gastaufnahmevertrages ohne Zustimmung des Naturion® Hotels ist nicht möglich. Vertragsbestandteil sind ausschließlich diese AGB; etwaige Geschäftsbedingungen des Kunden werden nicht anerkannt.

These terms and conditions apply to all services of the hotel, restaurant and leisure area of ​​ Naturion® Basisch-Vegetarisches Hotel (hereinafter referred to as Naturion® Hinterzarten); and applies in particular to the provision of hotel rooms, conference rooms, banquet rooms and other rooms / areas of Naturion® and the connected leisure area. The Naturion® Hinterzarten can request a reasonable advance payment from the customer and / or from the third party. When booking overnight stays, banquets, events and especially for group trips, it is up to Naturion® Hinterzarten  to request an appropriate deposit of up to 50% of the agreed price. Subletting or subletting requires the written consent of Naturion® Hinterzarten.

Die Preise bestimmen sich nach der zum Zeitpunkt der Leistungserbringung gültigen Preisliste.

Diese werden in der Auftragsbestätigung erwähnt. Liegen zwischen Vertragsschluss und Leistungserbringung mehr als 3 Monate, ist Naturion® berechtigt, Preisänderungen vorzunehmen.

Bei längerfristigen Tagungen/Veranstaltungen/Übernachtungen ist eine Anzahlung von 50 % bis spätestens 4 Wochen vor dem gebuchten Termin an Naturion® zu leisten. Ansonsten gelten unsere AGB – Zahlungs- und Stornofristen.

Ist ein Mindestumsatz vereinbart und wird dieser nicht erreicht, kann Naturion® 60 % der Differenz als entgangenen Gewinn verlangen, es sei denn, der Kunde weist einen niedrigeren oder höheren entgangenen Gewinn nach. Ausnahmen von dieser Regelung sind in Pauschalverträgen/Firmenverträgen geregelt, die eine Laufzeit von mindestens 12 Monaten haben müssen. Diese Verträge müssen jährlich neu ausgehandelt werden.

Kostenlose Stornierung nur zwei Wochen vor dem Buchungsdatum möglich.

Bei abgeschlossenen Hotelaufnahmeverträgen, bei denen der Kunde nur bis zu einem vereinbarten Optionstermin einseitig und ohne Stornokosten schriftlich vom Vertrag zurücktreten kann, erlischt das Rücktrittsrecht auch für den Kunden, der Reiseveranstalter ist

- Erfolgt der Rücktritt nicht innerhalb der in der Reservierung genannten Frist schriftlich gegenüber dem Kunden, ist Naturion® erklärt worden. Sofern Naturion® keine Frist nennt, kann der Rücktritt spätestens einen Monat vor Beginn der Leistung (schriftlich gegenüber Naturion®) erklärt werden.

Im Falle höherer Gewalt oder anderer Gründe, die Naturion® nicht zu vertreten hat, insbesondere solche, die außerhalb des Einflussbereichs von Naturion® liegen, behält sich Naturion® das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten, ohne dass dem Gast hieraus ein Anspruch auf Schadensersatz zusteht. Naturion® ist selbstverständlich bemüht, einen geeigneten Ersatz zu vermitteln.

Eine kostenfreie Stornierung ist bis 21 Tage vor Anreise möglich.

Bei einer Stornierung vor dem vereinbarten Leistungszeitraum werden zwischen dem 6. und 1. Tag 80 % und am Anreisetag 90 % berechnet. Erfolgt die Anreise nicht und/oder wird die Stornierung der bestellten Leistung vom Vertragspartner weder telefonisch noch schriftlich mitgeteilt, sind ebenfalls 100 % des vereinbarten Preises für die bestellte Leistung fällig. Dies gilt auch bei vorzeitiger Abreise. Für Gruppenbuchungen gelten gesonderte Stornierungsbedingungen. Der Frühbucherpreis ist nicht mehr stornierbar oder umbuchbar.

Für Gruppenreisen gelten folgende Stornobedingungen:

Unterbringung bis 10 Personen bis 21 Tage vor Anreise kostenfrei bis 1 Tag vor Anreise 80 % des vereinbarten Gesamtpreises des ersten Reisetages inklusive der ersten Nacht am Anreisetag voller Preis des 1. Reisetages inklusive der 1. Nacht

Unterbringung ab 11 Personen bis 21 Tage vor Anreise kostenfrei, wenn weniger als 50 % der Gruppenteilnehmer stornieren, außerdem 50 % des vereinbarten Gesamtpreises des ersten Reisetages einschließlich des ersten Übernachtung bis 3 Tage vor Anreise 80 % des vereinbarten Gesamtpreises des ersten Reisetages inklusive der ersten Nacht, weniger als 3 Tage vor Anreise der volle Preis des 1. Reisetages inklusive der 1. Nacht und 80 % für die übrigen Tage wenn die gebuchte Leistung nicht anderweitig verkauft werden kann.

Bei sämtlichen Leistungen muss der Kunde Naturion® mindestens 5 Werktage (120 Stunden) vor dem Termin der Leistungserbringung die Anzahl/Namen der Teilnehmer mitteilen. Bei weniger Teilnehmern als vereinbart und der Kunde hat diese nicht bis spätestens 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn schriftlich abgesagt, hat der Kunde eine Zahlung entsprechend der vertraglich vereinbarten Teilnehmerzahl zu leisten. Bei mehreren Teilnehmern wird die tatsächliche Teilnehmerzahl berechnet und es gelten automatisch auch für diese Teilnehmer die vertraglich vereinbarten Konditionen.

Für Veranstaltungen, die über den vertraglich vereinbarten Zeitraum hinausgehen, ansonsten über 24 Uhr hinaus, kann die Naturion® Mehraufwendungen, insbesondere für Nachleistungen, Schwierigkeiten und Personal, in Rechnung stellen.

Für Veranstaltungen und die Nutzung der Einrichtungen des Freizeitbereichs gelten folgende Stornierungsfristen:

Bis 20 Tage vor der Veranstaltung kostenfrei, sofern die Naturion® anderweitig vermieten kann;

Bis 15 Tage vor der Veranstaltung vollständig, sofern Naturion® nicht anderweitig vermieten kann, bis 8 Tage vor der Veranstaltung der volle Preis zzgl. 10 % des entgangenen Umsatzes (im Zweifelsfall Mindestmenüpreis Bankett x Anzahl der angemeldeten Personen);

Voller Preis bei weniger als 8 Tagen vor der Veranstaltung zzgl. Ersatz von 20 % des entgangenen Umsatzes (im Zweifelsfall Mindestmenüpreis Bankett x Anzahl der angemeldeten Personen).

Auch in diesem Fall bleibt dem Veranstalter der Nachweis eines geringeren Schadens, Naturion® der Nachweis eines höheren Schadens vorbehalten. Auch hier werden Veranstaltungen, die nach 24:00 Uhr andauern, von Naturion®, soweit nichts anderes vereinbart ist, auf der Grundlage eines Einzelnachweises abgerechnet.

Auch Sonderleistungen, die durch die Stornierung unbrauchbar werden, sind zu vergüten. Der Veranstalter haftet für alle durch ihn, seine Mitarbeiter, sonstigen Hilfskräfte und Veranstaltungsteilnehmer verursachten Schäden. Der Abschluss einer entsprechenden Versicherung obliegt dem Veranstalter. Naturion® kann einen Nachweis einer solchen Versicherung verlangen.

Naturion® ist bestrebt, Weckrufe mit der Sorgfalt eines umsichtigen Kaufmanns durchzuführen. An den Kunden gesendete Nachrichten, Post und Waren werden mit dieser Sorgfalt behandelt. Naturion® übernimmt die termingerechte Lagerung, Zustellung und auf Wunsch gegen Entgelt auch die Nachsendung derselben.

Eine Haftung von Naturion® für solche Leistungen ist ausgeschlossen. Zurückgebliebene Gegenstände des Kunden werden nur auf Anfrage, auf Gefahr und Kosten des Kunden nachgesandt. Naturion® verwahrt die Sachen gemäß den gesetzlichen Bestimmungen 6 Monate lang und kann hierfür ein angemessenes Entgelt verlangen. Anschließend werden die Gegenstände bei erkennbarem Wert an das örtliche Fundbüro übergeben oder ggf. von Naturion® versteigert.

Soweit dem Kunden ein Stellplatz auf dem Objektparkplatz, auch gegen Entgelt, zur Verfügung gestellt wird, kommt dadurch kein Verwahrungsvertrag zustande. Für Naturion® besteht keine Überwachungspflicht. Naturion® haftet nur für unmittelbare Schäden am Fahrzeug, die auf einen bereits bei Überlassung des Stellplatzes vorhandenen Mangel am Stellplatz zurückzuführen sind, höchstens jedoch bis zur Höhe des versicherungstechnisch relevanten Zeitwerts des Fahrzeugs Gesetz.

Der Schaden muss spätestens bei Verlassen des Objektes gegenüber Naturion® geltend gemacht werden.

Rechnungen, die nicht kalendermäßig fällig sind, sind innerhalb von 10 Tagen ab Rechnungsdatum ohne Abzug zahlbar. Verzug tritt mit Zugang der ersten Mahnung ein. Ab dem Zeitpunkt des Verzuges ist die Rechnung mit 4 % über dem Diskontsatz der Bundesbank zu verzinsen, sofern Naturion® nicht einen höheren oder der Kunde einen geringeren Verzugsschaden nachweist. Für jede Mahnung nach Eintritt des Verzuges ist eine Mahngebühr in Höhe von 5,00 EUR zu entrichten.